Golfacademy Rif – klein aber oho

Golfacademy Rif – klein aber oho

Golfacademy Rif

Die Golfacademy trägt ihren Namen mit Berechtigung, gibt es hier doch eine Driving Range mit ausreichend Platz und Möglichkeiten zum Trainieren. Und als Draufgabe gibt es hier einen herrlichen Blick auf die Berge. Um Wien herum ist viel Gegend, aber wenig Berg. Daher genieße ich als „woschechte Karntnarin“ immer besonders, wenn ich einen Blick auf richtige Berge erhaschen kann.

Par 3 Kurs in Rif

Der Platz in Rif gilt als Anfängerplatz des Golfclubs Salzburg und ist ein 9-Loch-Platz. Hier befinden sich ausschließlich Par 3. Was aber nicht heißt, dass der Platz leicht ist. Siehe Herrensee und Stichwort „wer wen zerlegt“.

Auf einem reinen Par 3 – Kurs zu reüssieren, kann durchaus tricky sein, muss man doch sehr präzise spielen und üblicherweise auch über gerade Schläge verfügen. Kann man das nicht, landet man womöglich in einem der Gräben, Teiche oder vielleicht sogar auf einer anderen Bahn. Zusätzlich sind manche Greens von Sandbunkern bewacht und geschützt. Ist der Sandbunker dann auch noch tief, dann Halleluja! Da wieder rauskommen ist gar nicht so leicht. Mit dem Ball nicht und selbst auch nicht, wenn man im Sand versinkt. Und zu allem Überfluss befindet sich dann dahinter vielleicht auch noch ein Wasser. Also birgt der Platz auch für fortgeschrittene SpielerInnen durchaus einige Herausforderungen.

Auf Grund der Beschaffenheit des Geländes sind die Greens teilweise recht klein, womit auch hier ein präzises Spiel gefordert ist. Es sind also alles in allem auch hier Bedingungen, die auch für Single-Handicapper durchaus herausfordernd sind. Viele Fehlschläge darf man sich nicht erlauben, denn dann ist der Ball gleich irgendwo und ein guter Score gefährdet.

Golfclub Salzburg – wo der Bulle abschlägt

Zum Golfclub Salzburg gehören außerdem noch

Ersteren haben wir gespielt, Geländegängigkeit ist gefragt. Die beiden anderen bleiben auf der „Du Tu“-Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Information

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen. Sie helfen, individuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Funktionen für die BenutzerInnen zu realisieren. Über die Browsereinstellungen sind Cookies dauerhaft deaktivierbar. Die Einstellungen für Cookies auf dieser Webseite sind auf "Erlauben". Durch die weitere Nutzung der Webseite bzw. durch Verwendung des "Cookies erlauben"-Knopfes, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen